E-Mail: info@macama-verlag.de | Telefon: 06131-327 45 23

Warenkorb

Ich bin bereits registriert!

Lieferadresse
Rechnungsadresse als Lieferadresse verwenden
Lieferadresse eingeben
Name Artikelnummer Preis Menge MWSt Preisnachlass Betrag
 
Summe der Produktpreise:
   

Ausgewählte Versandart

Keine Versandart ausgewählt

Bitte wählen Sie eine Versandart

Keine Versandart für Ihre Versandadresse definiert. Bitte kontaktieren Sie uns.

 
Betrag:
0,00 €
0,00 €
Anmerkungen und spezielle Wünsche
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma MACAMA Verlag

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.macama-verlag.de .

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

MACAMA Verlag
Marion Neises
Franz-August-Becker-Str. 1
D-55122 Mainz

zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „In den Warenkorb“
3) Prüfung der Angaben im Warenkorb
4) Betätigung des Buttons „Zur Kasse“
5) Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben (E-Mail-Adresse und Passwort).
6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
7) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ bzw. „kaufen“

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.macama-verlag.de/agb einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse .

(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

§4 Lieferung

(1) Sofern nicht anders angegeben, erfolgt die Lieferung der Waren die zum Download angeboten werden, durch das Bereitstellen eines Links. Der Link kann dann von Ihnen ausgeführt werden und startet den Download auf das von Ihnen gewählte Speichermedium. Ansonsten sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätesten innerhalb von 5 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

(3) Es liegt im Verantwortungsbereich des Kunden, geeignete Software bereitzuhalten, die ein ordnungsgemäßes Öffnen, Bearbeiten und Ausdrucken der Dateien und Inhalte ermöglicht.

§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§6 Nutzung von angebotenen Audio-Dateien

(1) Der MACAMA Verlag bietet, als freiwilligen Service, die Möglichkeit zum erneuten Herunterladen von Audiodateien, den der Verlag jederzeit beenden kann. Der MACAMA Verlag behält sich daher das Recht vor, die Möglichkeit zum erneuten Daten-Download von Audiodateien jederzeit vorübergehend oder auf Dauer zu ändern, zu unterbrechen oder einzustellen.

(2) Eine Kopie, im MP3 Format, ausschließlich zum persönlichen Gebrauch ist gestattet. Eine Weitergabe an Dritte oder das öffentlich zugänglich machen nicht. Genauso wie jeder Weiterverkauf strengstens untersagt ist.

(3) Der Inhalt unserer Audio Dateien darf weder inhaltlich noch redaktionell bearbeitet werden.

****************************************************************************************************

§7 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher:

Widerrufsrecht für Verbraucher

Das Widerrufsrecht erlischt bei Verträgen zur Lieferung von Audio-/Videoaufzeichnungen sowie Büchern und Skripten, wenn die gelieferte Ware vom Kunden entsiegelt worden ist. Das Widerrufsrecht gilt weiterhin nicht für Downloads von Audiodateien und E-Books, da diese aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zur Rücksendung geeignet sind (312 Abs. 4 Nr.1 BGB).

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
MACAMA Verlag
Marion Neises
Franz-August-Becker-Str. 1
D-55122 Mainz
E-Mail info@macama-verlag.de
Telefax 06131-3274523
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Ende der Widerrufsbelehrung

****************************************************************************************************

§8 Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
An :
MACAMA Verlag
Marion Neises
Franz-August-Becker-Str. 1
D-55122 Mainz
E-Mail info@macama-verlag.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_____________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

__________________

Name des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)


_____________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

__________________

Datum

__________________

(*) Unzutreffendes streichen.

§9 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

§10 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

****************************************************************************************************

§11 Kundendienst

Unser Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen steht Ihnen werktags von 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr unter

Telefon: 06131 - 978 256 52
Telefax: 06131 - 3274 539 23
E-Mail: info@macama-verlag.de

zur Verfügung.


****************************************************************************************************

Stand der AGB Sep.2017

Gratis AGB erstellt von agb.de



AGB MACAMA Anzeigen

1. Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Werbeschaltungen des MACAMA Verlages in allen seinen Genres. Die AGB gelten sowohl für unsere Zeitschriften, Website als auch anderen Medien wie Bücher und CDs.

2. Vertragsschluss
Bestandteil dieser AGB ist der schriftliche Vertrag über einen oder mehrere Anzeigenaufträge zwischen den Werbetreibenden und dem MACAMA Verlag. Dieser Vertrag kann sowohl mündlich per Telefon als auch schriftlich per Druck erfolgen. Im Falle des mündlichen Vertrages wird der Inhalt des mündlich geschlossenen Vertrages durch ein Bestätigungsschreiben an den Werbekunden per Fax oder E-Mail bestätigt und ist damit verbindlich. Es gilt der schriftlich vereinbarte Anzeigenpreis.

3. Zeiten
Anzeigenaufträge durch den Werbekunden gelten für einen vertraglich fest definierten Zeitraum und sind vom Kunden in dieser Zeit abzurufen.

4. Stornierung
Eine Stornierung des Auftrages ist bis 30 Tage vor Drucklagerschluß möglich. Es fällt eine Stornierungsgebühr von 30 % der Auftragssumme zzgl. Mehrwertsteuer an. Bei nicht rechtzeitiger Stornierung ist die gesamte Auftragssumme wie im Vertrag vereinbart zu zahlen.

5. Lieferung der Druckvorlagen und Druck
Für die rechtzeitige Lieferung der Druckvorlagen, Beilagen, Aufkleber, ist der Werbetreibende verantwortlich. Die Druckunterlagen müssen im einwandfreien Zustand sein. Alle Beilagen müssen genau gefalzt, unbeschädigt und wie im Vertrag vereinbart verpackt an MACAMA geliefert werden. Sollten die Beilagen nicht nutzbar sein, hat der Verlag das Recht neue Beilagen und Druckunterlagen anzufordern. Der MACAMA Verlag übernimmt keine Haftung für angeheftete Druckvorlagen und Beilagen. Im Falle des Druckes durch den MACAMA Verlag gewährleisten wir die übliche Druckqualität für die von uns gedruckten Beilagen nach den Möglichkeiten der eingescannten Druckvorlage.

Sind bei den eingescannten Druckvorlagen Mängel erst bei Druckvorgang ersichtlich, hat der Anzeigenkunde kein Recht auf Nachbesserung. Bei Vierfarbendruck hat der Anzeigenkunde den Vierfarbendruck/Proof mitzuliefern. Der MACAMA Verlag kann ansonsten keine Haftung für Farbabweichungen übernehmen. Es können keine Preisänderungen für Farbabweichungen geltend gemacht werden. Die Kosten für den Proof trägt der Auftraggeber. Die Druckvorlagen sind pünktlich wie im Vertrag vereinbart zu liefern.

6. Aufbewahrungspflichten
Die Pflicht des MACAMA Verlages zur Aufbewahrung von Druckvorlagen erlischt einen Tag nach Erscheinen des Druckerzeugnisses. Wenn die Druckunterlagen nicht termingerecht geliefert sind, kann dies Auswirkungen auf Platzierung und Druckqualität haben und schließt Reklamationen aus. Entstandene Mehrkosten kann der Verlag weitergeben.

7. Anspruch des Auftragsgebers auf Zahlungsminderung
Bei unrichtigem und unvollständigem Abdruck der Anzeige hat der Auftraggeber das Recht auf eine Ersatzanzeige. Schadensersatzansprüche bestehen nicht. Der MACAMA Verlag haftet nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

8. Reklamation
Reklamationen müssen innerhalb von 3 Wochen nach Rechnungserhalt geltend gemacht werden. Dies ist schriftlich zu tun. Nach Ablauf dieser Frist kann eine Reklamation nicht mehr anerkannt werden.

9. Platzierung
Der MACAMA Verlag übernimmt keine Gewähr für den Abdruck der Anzeige an bestimmten Plätzen der Druckschrift, es sei denn dies wird ausdrücklich im Auftrag schriftlich vereinbart.

10. Zahlfrist
Die Zahlung der Rechnung ist innerhalb der auf der Rechnung aufgeführten Zahlfrist zu zahlen. Bei Zahlungsverzug oder Ratenzahlung sowie Stundung werden Zinsen in Höhe von 5 % über den jeweiligen Basiszins der deutschen Bundesbank berechnet. Bei Zahlungsverzug behält der Verlag sich vor, laufende Aufträge zurückzustellen. Für die restlichen Anzeigen können in einem solchen Fall Vorauszahlungen verlangt werden. Sollte der Verlag davon Gebrauch machen, hat der Auftraggeber keine Ansprüche gegenüber dem Verlag. Falls der Auftraggeber nicht im Voraus zahlt, wird die Rechnung spätestens 7 Tage nach Veröffentlichung der Anzeige versandt und ist sofort zu zahlen.

11. Ethische Richtlinien
Der MACAMA Verlag behält sich vor Anzeigen wegen ihres Inhaltes, ihrer Herkunft, grafischen und technischen Form der Anzeige abzulehnen, sollten die Inhalte der Anzeige gegen die Grundsätze und ethischen Richtlinien des MACAMA Verlages verstoßen.

12. Höhere Gewalt
Im Falle höherer Gewalt erlischt die Verpflichtung des MACAMA Verlages Aufträge zu erfüllen. Schadensersatz ist ausgeschlossen. Dies gilt auch, wenn der Verlag den Auftrag aus Gründen nicht erfüllt, die er nicht zu vertreten hat. Bei Streik und anderen Eingriffen durch höhere Gewalt hat der Verlag Anspruch auf volle Bezahlung der veröffentlichten Anzeige, auch wenn diese erst verspätet erscheint.

13. Vermittlung der Anzeigen
Mediavermittler sind verpflichtet die Verträge des MACAMA Verlages mit ihren Angeboten und Preisen sowie rechtlichen Grundlagen zu übernehmen.

14. Schäden durch presserechtliche Bestimmungen
Der Auftraggeber ist für die Inhalte seiner Anzeige dem Verlag gegenüber verantwortlich. Er haftet dem MACAMA Verlag gegenüber für Schäden, die diesem durch Ansprüche Dritter in juristischer, presserechtlicher Vorschriften entstehen. Der Auftraggeber hält den Verlag von Ansprüchen Dritter frei. Außerdem verpflichtet sich der Auftraggeber dem Verlag sämtliche Schäden zu erstatten, die aufgrund von Rechtswidrigkeiten entstehen. Kosten für eine eventuelle Gegendarstellung trägt der Auftraggeber.

15. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Für beide Vertragspartner ist der Gerichtsstand, der Hauptsitz des Verlages, in Mainz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.